Schneeketten auf Sommerreifen keine geeignete Nfz-Winterbereifung, sagt Delticom

Die Delticom AG – Betreiber der Onlinereifenhandelsplattform unter www.reifendirekt.de – weist darauf hin, dass auch Nutzfahrzeuge in der kalten Jahreszeit mit Winterreifen ausgerüstet sein sollten. Unter Berufung auf Aussagen des ADAC wird dabei eine Mindestprofiltiefe von vier Millimetern empfohlen sowie von der Verwendung über sechs Jahre alter Winterreifen abgeraten. “Die Verwendung von Schneeketten oder Anfahrhilfen auf Sommerreifen stellt übrigens keine ‚geeignete Bereifung’ da. Das gilt auch für die Kombination von Sommer- und Winterreifen. Wer nur an einer Achse die Sommerreifen auswechselt, genügt nicht den Anforderungen nach der Straßenverkehrsordnung (StVO) für den Winterbetrieb eines Kraftfahrzeugs”, so der Onlinereifenhändler, der über das Portal unter www.flotten24.de unter anderem Lkw-Reifen, Reifen für Kleintransporter (Leicht-Lkw) und Busreifen anbietet. Nicht erforderlich sei allerdings die Winterbereifung eines Anhängers, heißt es.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.