Banken beraten heute über Conti-Finanzen

Dienstag, 24. November 2009 | 0 Kommentare
 

In Frankfurt kommen heute Vertreter der bei der Continental AG involvierten Banken zusammen, um über eine Finanzspritze für den Automobilzulieferer zu beraten, Conti wolle den Geldinstituten einen Refinanzierungs- und Geschäftsplan präsentieren, heißt es bei Dow Jones Newswires. Die Schulden Contis stehen aktuell bei etwa zehn Milliarden Euro, im August 2010 wird eine Kredittranche in Höhe von 3,5 Milliarden Euro fällig, die aus Eigenmitteln nicht zu stemmen sein dürfte. Continental wolle, heißt es in Berichten von Wirtschafts- und Finanzzeitungen, über eine Kapitalerhöhung (organisiert von Deutscher Bank und JP Morgan Chase) zwischen zwischen 1 und 1,5 Milliarden Euro und weiteres Geld über die Ausgabe einer Anleihe einsammeln.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *