Mehr als 700 Exelagri-Händler in Europa

Durch die Partnerschaft mit ausgewählten Fachhändlern für Landwirtschaftsreifen will Michelin die Servicequalität für Landwirte noch weiter verbessern. Der Marktführer vertreibt seine Reifen für Landmaschinen und Ackerschlepper über ein professionelles Händlernetz. Zu diesen Händlern gehören europaweit auch die mehr als 700 „Michelin Exelagri“-Partner.

Seit 2004 zeichnet der Reifenhersteller Servicebetriebe mit dem internen Qualitätssiegel „Michelin Exelagri“ aus, die den hohen Ansprüchen des Premium-Reifenherstellers entsprechen. Diese Partnerbetriebe müssen nicht nur hohe Fachkompetenz im Bereich Landwirtschaftsreifen nachweisen, sondern auch ein genau definiertes Portfolio an Serviceleistungen wie beispielsweise Beratung, Montage, Pannenhilfe und -reparatur, Spurvermessung und Luftdruckoptimierung anbieten. Damit will Michelin sein Engagement, landwirtschaftliche Betriebe langfristig als verlässlicher Reifen- und Servicepartner zu begleiten, unter Beweis stellen.

Michelins Exelagri-Partner bieten:
– fachkundige Beratung rund um den Reifen, wie zum Beispiel Reifenfülldruck, Einsatzberatung und verschiedene Auswirkungen der Reifen auf die Bodenverdichtung. Auch Fraqen der Achsgeometrie und richtigen Spureinstellung werden beantwortet
– Serviceleistungen vor Ort, wie Pannenhilfe und Reifenreparatur im landwirtschaftlichen Betrieb oder auf dem Feld

Die Qualitätsstandards von „Michelin Exelagri“ sollen dem Kunden ein Rundum-Servicepaket garantieren, das kontinuierlich auf die Bedürfnisse moderner Landwirtschaft abgestimmt wird. Zu den Exelagri-Serviceleistungen zählen beispielsweise:
– Pannenhilfe und Reifenreparatur
– Spurvermessung
– Wasserfüllung (Ballastierung)
– Beratung rund um den Reifen
– Vor-Ort-Montage

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.