Öffentliche Gelder für kanadische Bridgestone-Fabrik

(Tire Review/Akron) Die Provinz Quebec beteiligt sich mit gut drei Millionen Euro an einem Expansionsprojekt der Bridgestone-Pkw-Reifenfabrik in Joliette, dem einzigen kanadischen Reifenwerk des Unternehmens. Beschäftigt werden aktuell etwa 1.200 Arbeiter, die hergestellten Reifen werden im Wesentlichen in die USA exportiert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.