“Toxic”-Rad von Alutec

,

Mit dem “Toxic” genannten Modell präsentiert Alutec ein neues Leichtmetallrad, das durch Kleberinge farblich individualisiert werden kann. Die Grundlackierungen des einteiligen Rades entweder in Graphit-matt oder in Sterlingsilber werden dabei als edel wirkend beschrieben, wobei es durch die spezielle Gestaltung der 15 Speichen je nach Betrachtungswinkel in Form von helleren und dunkleren Nuancen zu Variationen in der Optik kommen soll. Angeboten wird das Alutec “Toxic” mit Fünflochanbindung in drei Dimensionen von 16 bis 18 Zoll mit Einpresstiefen zwischen ET 30 und ET 45, wobei das Unternehmen eine Fünfjahresgarantie auf das Modell gewährt. Für eine individuellere Note kann das Rad mit aufklebbaren und passgenauen Farbringen versehen werden, die direkt über den Alutec-Webshop oder den Fachhandel zu beziehen sind. Dank einer hohen Qualität der Farbringe sollen sie sogar den bei Leichtmetallrädern üblicherweise durchgeführten Salzsprühtest “absolut schadlos” überstehen, sagt der Anbieter.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.