Indische Lkw-Reifenimporte steigen wieder deutlich an

Dienstag, 10. November 2009 | 0 Kommentare
 

Nachdem die indische Bundesregierung im vergangenen Herbst den Import von Lkw-Reifen auf Endverbraucher beschränkt hatte, was etwa Importe durch Großhändler weitestgehend unterband, brachen die Einfuhren deutlich ein. Im Oktober 2008 beliefen sich die Importe von Lkw-Reifen noch auf 68.000 Reifen, von denen 48.

000 bzw. 71 Prozent aus China kamen. Ein halbes Jahr später im April dieses Jahres wurden dann nur noch 20.

000 Lkw-Reifen insgesamt importiert. Nachdem die Regierung das Lizenzvergabeverfahren im Laufe dieses Sommer deutlich verändert hat und mittlerweile auch wieder ‚auf Lager’ importiert werden darf, so die Zeitung Business Standard, zogen auch die Lkw-Reifenimporte wieder deutlich an. Im August dieses Jahres lagen sie immerhin schon bei knapp 140.

000 Stück. Erneut machen Reifenimporte aus China den Löwenanteil an den Gesamtimporten aus: 73 Prozent..

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *