US-Kanzlei auf Gerichtsfälle rund um Reifen spezialisiert

Montag, 9. November 2009 | 0 Kommentare
 

Die US-amerikanische Rechtsanwaltskanzlei Greene Broillet & Wheeler hat sich offenbar auf Gerichtsfälle rund um Reifen und Räder spezialisiert, bei denen Defekte bzw. Ausfälle dieser Fahrzeugkomponenten zu Schäden geführt haben oder hätten führen können. Deswegen betreibt man unter der Internetadresse www.

tire-defect-law.com neuerdings eine Website mit zahlreichen Informationen rund um den Aufbau von Reifen, die verschiedenen Arten von Reifenschäden, Rückrufe, das Thema Reifenalter und dergleichen mehr. “Leider geben Reifenhersteller und -händler den Verbrauchern nicht in ausreichendem Maße Informationen an die Hand, mit denen sie sich vor den unter Umständen von Reifen ausgehenden Gefahren schützen können”, erklärt Christine D.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *