Kumho verlängert Bieterverfahren

Ursprünglich sollte das Bieterverfahren für die Daewoo Engineering & Construction (DE&C) morgen abgeschlossen werden. Ende letzter Woche hat die Muttergesellschaft Kumho Asiana, die sich Verkaufserlöse von mehr als zweieinhalb Milliarden US-Dollar erhofft, die Deadline für Angebote aber bis zum 18. November verlängert, um interessierten Unternehmen mehr Zeit für eine sorgfältige Überprüfung der DE&C zu geben. Laut JoongAng Daily gebe es vier Kandidaten, die sich für 50 Prozent plus einer Aktie interessieren, genannt werden aus den USA die AC Development Inc. und die Abu Dhabi Investment Authority.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.