Doping und 20 Zoll für den Focus RS von Loder1899

Montag, 9. November 2009 | 0 Kommentare
 
Die Rad-Reifen-Kombinationen von Loder1899 gibt’s mit Teilegutachten oder ABE, montiert, gewuchtet und mit Stickstoff gefüllt
Die Rad-Reifen-Kombinationen von Loder1899 gibt’s mit Teilegutachten oder ABE, montiert, gewuchtet und mit Stickstoff gefüllt

2003 entwickelte Loder1899 (Odelzhausen) eine Endschalldämpferanlage für den damaligen Focus RS. Das gab damals dem heutigen Spezialisten in Sachen Ford, Land Rover, Jaguar und Aston Martin die Initialzündung. Heute verbirgt der Loder1899-Focus unter der Haube eine Dopingspritze in Form einer Leistungssteigerung um 45 Extra-PS heraus.

Mit der Designerfelge “Vertigo Viginti” in 9x20 Zoll steht dem Auftritt des Top-Athleten nichts mehr im Wege. Loder1899 liefert auf Wunsch das passende Schuhwerk in Wagen- oder Sonderfarben lackiert. Im Angebot als Alternative auch das Raddesign “Ira” in der gleichen Größe und diverse Kompletträder von 17 bis 20 Zoll.

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *