Mischbereifung für den SLS AMG

Mittwoch, 4. November 2009 | 0 Kommentare
 
Verschiedene Raddesigns stehen zur Auswahl, hier ein geschmiedetes
Verschiedene Raddesigns stehen zur Auswahl, hier ein geschmiedetes

Der Flügeltürer SLS AMG soll im Frühjahr 2010 an den Start gehen. Leichtbau stand bei den Rädern im Fokus: Gewichtsoptimierte AMG-Leichtmetallräder nach dem “Flow Forming”-Prinzip in 9,5x19 Zoll vorn und 11x20 Zoll hinten reduzieren die ungefederten Massen und steigern damit auch Fahrdynamik und Federungskomfort. Neben den serienmäßigen AMG-Leichtmetallrädern im 7-Speichen-Design stehen auf Wunsch Räder im 5-Doppelspeichen-Design und weiter gewichtsoptimierte Schmiederäder im 10-Speichen-Design zur Wahl.

Exklusiv für den SLS AMG entwickelte Reifen in 265/35 R19 (vorn) und 295/30 R20 (hinten) sorgen für Performance. Serienmäßig ist ein Reifendruckkontrollsystem zur permanenten Überwachung aller vier Räder mit radindividueller Anzeige im Display. .

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *