Bundesleistungssieger der Vulkaniseure/Reifenmechaniker kommt aus Sachsen-Anhalt

Am 21. Oktober 2009 fand in der Stahlgruber-Stiftung in München auf Einladung des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) der diesjährige Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks im Ausbildungsberuf des Vulkaniseurs/Reifenmechanikers statt. Bundessieger mit 90 von maximal 100 möglichen Punkten wurde dabei Andreas Mathews. Sein Ausbildungsbetrieb ist die von Hans-Jürgen Präbke – Obermeister der Vulkaniseur-/Reifenmechanikerinnung Sachsen-Anhalt – geführte Hansa Reifen GmbH (Stendal). Zweiter bzw. dritter Bundessieger wurden mit 89 bzw. 81 Punkten Ronny Herzog (RTC Reifen Mieth, Radeberg/Sachsen) und David Petschak, (Reifenservice Billerbeck, Kieselbach/Thüringen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.