“Zerra”-Räder auf der Essen Motor Show

Zerra-Räder sind exklusiv für Porsche-Fahrzeuge erhältlich. Wie der 911er seiner Designsprache über Jahrzehnte treu geblieben ist, zeichnen sich die Zerra-Räder der EVO-Serie durch eine ebenso klare Linienführung aus. Fünf Speichen ziehen bis weit ans Felgenäußere. Dadurch wirken die EVO-Räder nicht nur besonders groß. Die offene Bauweise garantiert auch gute Bremsenbelüftung und die Nutzung mit sehr großen Bremsanlagen. Kombiniert mit der gewichtsoptimierten Fertigung der einteiligen Gussräder ergibt dies ein Rad, das allen sportlichen Anforderungen gewachsen sein dürfte. Zerra wird auf der Essen Motor Show in Halle 2 (Stand 106) ausstellen.
                       
Zur perfekten Abstimmung ans Porsche-Modell und die Fahrzeugfarbe sind die Räder der EVO-Serie in drei Varianten erhältlich. Das Modell EVO schimmert in Schwarz seidenmatt. Die Variante EVO-S glänzt in Schwarz-glanz hornpoliert. Das Rad EVO-RS bietet einen Kontrast in Schwarz-matt und frontpoliert-matt.

Neben den sportlichen und optischen Leistungen bieten die Zerra-Räder auch praktische Möglichkeiten: Alle Modelle der EVO-Serie sind mit der Porsche-eigenen Reifendruckkontrolle RDK kompatibel. Auch die originalen Nabenabdeckungen von Porsche passen auf die Zerra-Räder.

Um die Qualität aller EVO-Modelle sicherzustellen, werden die Räder ausschließlich in Deutschland gefertigt. Zerra bietet – mit einer dreijährigen Oberflächengarantie – die EVO-Räder in den Dimensionen 8,5×18, 10×18, 8,5×19, 11×19, 12×19, 8,5×20 und 11,5×20 Zoll an, selbstverständlich mit TÜV-Gutachten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.