Spritsparpotenzial der Reifen wird US-Verbrauchern wichtiger

,

(Akron/Tire Review) Der Beitrag, den Reifen zum Kraftstoffverbrauch eines Fahrzeuges leisten, wird US-Verbrauchern offenbar immer bewusster. So lässt sich zumindest das Ergebnis einer entsprechenden Studie von Babcox Research interpretieren. Denn im Rahmen einer Befragung unabhängiger Reifenhändler haben diese in 66 Prozent aller Fälle angegeben, dass das Thema Rollwiderstand/Kraftstoffeffizienz für Reifenkäufer eine wichtige Rolle spielt – vor einem Jahr sagten dies nur 47 Prozent der Befragten. Acht Prozent gaben an, dass das Spritsparpotenzial der Reifen das wichtigste Kaufkriterium der US-Autofahrer sei, 35 Prozent meinten, es sei den Verbrauchern “wichtig”, und weitere 23 halten es bei ihren Kunden für “ziemlich wichtig”.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.