Neuer YHI-CEO

YHI International (Singapur) – ein bedeutender Händler von Automobilteilen wie Reifen und Rädern nicht nur, aber vor allem in Südostasien, sowie Hersteller von Aluminiumrädern – hat Thomas Lee (50) zum Chief Executive Officer ernannt. Lee ist in der Branche kein Unbekannter, hat er doch zuvor mehr als zwanzig Jahre für die Lioho-Gruppe gearbeitet, die unter anderem Leichtmetallräderfabriken in ihrem Heimatland Taiwan, aber auch in Festlandchina betreibt. Lee ist verantwortlich für alle Produktionsaktivitäten der YHI-Gruppe.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.