Michelin Development unterstützt Reckendorfer Unternehmen

Dienstag, 13. Oktober 2009 | 0 Kommentare
 
Herr Beßler, neuer TESET-Mitarbeiter, und die Geschäftsführer Gerd Lendzian und Ilona Lehmann-Lendzian (von links) freuten sich über die Bewilligungsurkunde für das Förderdarlehen, die MiDev-Leiter Detleff Weinstein überreichte
Herr Beßler, neuer TESET-Mitarbeiter, und die Geschäftsführer Gerd Lendzian und Ilona Lehmann-Lendzian (von links) freuten sich über die Bewilligungsurkunde für das Förderdarlehen, die MiDev-Leiter Detleff Weinstein überreichte

Im Juli hat die Michelin Development GmbH dem Reckendorfer Familienbetrieb TESET ein Förderdarlehen in Höhe von 30.000 Euro bewilligt. Seither habe der Betrieb nach Aussagen des Inhabers Gerd Lendzian einen “Riesensprung” gemacht: Es wurde in neue Werkzeuge investiert, der Betrieb bezog eine neue Halle, und drei Mitarbeiter kamen schon dazu.

Mit diesen Anstellungen erfüllte TESET in kürzester Zeit eine wichtige Voraussetzung für die Darlehensgewährung durch Michelin Development: Mindestens zwei Vollzeit-Arbeitsplätze müssen innerhalb von drei Jahren neu geschaffen oder durch geeignete Maßnahmen nachhaltig erhalten werden. Die Michelin Development GmbH, ein Tochterunternehmen des Reifenherstellers, fördert seit 2003 innovative kleine und mittlere Unternehmen im Umfeld seiner Fertigungsstandorte. .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *