Ventech stellt neues System zur Reifendruckkontrolle vor

Dienstag, 6. Oktober 2009 | 0 Kommentare
 

Effizienz, Zuverlässigkeit und Kraftstoffersparnis – diese Faktoren sind für den wirtschaftlichen Einsatz von Nutzfahrzeugen entscheidend. Die Firma Ventech aus Marl bietet mit ihren drei sogenannten Pneuscan-Systemen eine innovative Technik, mit denen sie nachweislich zur Kostenersparnis und Umweltschonung beitragen kann – und das in Sekundenschnelle. Das neuste Mitglied in der Pneuscan-Familie ist “Pneuscan Pro”.

Mit Hilfe modernster Lasertechnik werde die Profiltiefe der Reifen von Pkw, Lkw und Bussen binnen weniger Sekunden gemessen. Das Ergebnis werde unmittelbar danach auf einem Display angezeigt. Dafür brauche das Fahrzeug nicht einmal stillzustehen, sondern müsse einfach nur eine Sensorplatte überfahren.

“Lästige und zeitaufwendige Kontrollen per Hand entfallen damit, und dies kann zur Optimierung der Arbeitsabläufe beitragen – oder ganz einfach mehr Komfort bei der Wartung des eigenen Fahrzeugs liefern”, heißt es dazu in einer Presseinformation. Pneuscan Pro reihe sich damit nahtlos in die bisherige Pneuscan-Familie ein. “Kombiniert mit Pneuscan ATM und Pneuscan ID können die Nutzer effektiv, schnell und zuverlässig den Zustand der Reifen ihrer Fahrzeuge messen.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *