Bridgestone auf der Tokyo Motor Show

Im Vorfeld der 41. Tokyo Motor Show gab es einige Absagen von Ausstellern, die eigentlich immer teilgenommen hatten, nicht so Bridgestone. Auf der Messe vom 21. Oktober bis zum 4. November in den Makuhari-Messehallen von Chiba City zeigt der derzeit weltgrößte Reifenhersteller mit der Ecopia-Produktlinie besonders umweltfreundliche Pkw-Reifen, mit Runderneuerten aber auch ein Konzept, das im Bereich Lkw ebenfalls der Umwelt dient. Darüber hinaus wird Bridgestone die Idee der Runflat-Reifen präsentieren, die inzwischen in der dritten Produktgeneration verfügbar sind, und wird der neue Winterreifen Blizzak Revo GZ zu sehen sein, der ebenfalls als Ökoprodukt bezeichnet wird.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.