Don Mathis führt neue Reifenmarke „Atturo“ in Europa ein

,

Don Mathis, ehemaliger General Manager des namhaften US-Großhändlers Zisser Tire, hat auf der China International Tire Expo, kurz: CITEXPO, im September eine neue Reifenmarke mit seinem neuen Unternehmen eingeführt: „Atturo“. Die Atturo Tire Corporation, deren President Mathis ist, will mit der Marke Atturo insbesondere die anspruchsvollen Fahrer hochwertiger SUVs, Cross-Over- und Sport-Truck-Modelle ansprechen. Entsprechend hat das Unternehmen auch das Line-up der Marke gewählt, das zunächst Reifen von 20 bis 24 Zoll in 15 Dimensionen bereithält. Wie Asgar Latif, Geschäftsführer der europäischen Vertriebsbüros (Atturo Tyre Sales Company EME), gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG erläutert, kämen aber bereits zum Ende dieses Jahres auch zwei 19 Zoll große Reifen hinzu; weitere Dimensionen sollen folgen. Das erste verfügbare Profil ist der UHP-Reifen „Atturo AZ800“. Ob weitere Profile folgen werden, sei aktuell noch nicht entschieden, erläutert Latif.

Als die Marke Atturo Mitte September auf der CITEXPO erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, befanden sich zeitgleich die ersten Reifen auf hoher See. Hergestellt werden die Reifen in „Taiwan nach höchsten internationalen Standards“, so Asgar Latif und betont weiter, dass es sich folglich nicht um einen chinesischen Hersteller handele. Unternehmenspräsident Don Mathis dazu: „Die Marke Atturo wurde entwickelt, um eine Premiumqualität zu gleichzeitig erschwinglichen Preisen zu schaffen. Wir wollten unbedingt wirkliche Leistungsfähigkeit für unsere Kunden greifbar machen.“ Und die Kunden, die das Unternehmen ansprechen will, seien zu allererst im Tuningsegment zu finden, ist Asgar Latif überzeugt. Ob dies nun in den USA oder in Europa inklusive Großbritannien der Fall sein wird, möge sich zeigen. Erste Abnehmer jedenfalls könne Don Mathis, der Anfang dieses Jahres in den USA auch den Großhandel DM Marketing LLC gegründet hat, bereits beliefern. Wie das Unternehmen in einer Veröffentlichung betont, könne man qualifizierten Handelspartnern exklusive Vertriebsgebiete mit Belieferung direkt ab Werk bieten – man sei auf der Suche nach Partnern.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.