Dunlop Motorradsport: Neunter Sieg in Folge beim Bold d’Or

Mittwoch, 23. September 2009 | 0 Kommentare
 
Auf dem Podium dominieren hier die Dunlop-Mützen
Auf dem Podium dominieren hier die Dunlop-Mützen

Testläufe und Entwicklungsarbeit zahlten sich in Frankreich für Dunlop und seinen Partner, das Suzuki Endurance Racing Team, aus. Das feste Teammitglied Vincent Philippe und die Ersatzfahrer Freddy Foray und Oliver Four (für die Verletzten Barry Veneman und Guillaume Dietrich) gewannen beim anspruchsvollen 24-Stunden-Klassiker auf der Rennstrecke von Magny Cours die fünfte Runde der FIM Endurance-WM 2009: den Bold d’Or. Die amtierenden Meister waren seit der Eröffnungsrunde in Le Mans nicht angetreten, wo sie sich als Dritter einen Platz auf dem Siegertreppchen sicherten.

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *