Allwetterfelge O dark von Dezent

Mit ihren massiven, Y-förmigen Streben verleiht das einteilige gegossene Aluminiumrad „O“ der Marke Dezent besonders SUVs noch eine zusätzliche Präsenz. Das gilt auch für die neue Variante der Felge: dark. Hier scheinen die robusten, silber polierten Speichen fast im dunklen Bett zu verschwinden, was eine ganz besondere Wirkung erzeugt: Das Rad in 7,5×17 und 8×18 Zoll scheint deutlich größer, als es tatsächlich ist, die Y-Elemente kommen noch mehr zur Geltung. So setzt die dunkle Schönheit ein Ausrufezeichen in puncto Design, unterstreicht die wuchtig-edlen Karosserieformen moderner SUVs.

Wie ihr silbernes Pendant zeigt sich auch die Dezent O dark allen Anforderungen gewachsen. Sie ist nahezu unverwüstlich, eignet sich daher perfekt für den Einsatz im Winter und macht auch auf Schnee und Eis eine gute Figur. Wer also ein ebenso preiswertes wie schickes Rad für die kalte Jahreszeit sucht, findet mit diesem Design eine Alternative zur Stahlfelge und anderen Alustylings. Natürlich ist das „Allwetterrad“ auch im Rest des Jahres ein echter Blickfang, der zum Beispiel VW Tiguan, Mercedes M-Klasse oder Toyota RAV 4 zusätzlich veredelt. Ein weiterer Pluspunkt: Alle Varianten der Dezent O sind mit dem EH2+Hump ausgestattet, was die „Verbindung“ mit Runflat-Reifen erlaubt. Speziell Fahrer von BMW X3 und X5 werden sich über diese Eigenschaft des Rades freuen. Wie alle Felgen der Marke Dezent Leichtmetallräder ist auch das Modell O dark vom deutschen TÜV geprüft und zertifiziert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.