Edeltuning für Ferrari 599 GTB

Novitec Rosso, einer der führenden Ferrari-Veredler weltweit, hat nun auch den 599 GTB einer grundsätzlichen Überarbeitung unterzogen und den Wagen neben einer Leistungssteigerung auch optisch weiter aufgewertet. Von den serienmäßigen 620 PS / 456,3 KW läßt sich der Ferrari mittels Bi-Kompressor-Triebwerken auf bis zu 808 PS / 594 KW hochrüsten. Nach dem Umbau schafft der Ferrari bis zu 335 km/h bei maximal 8.550 U/min, die mit Pirelli-Hochleistungsreifen auf Doppelspeichenfelgen auf die Fahrbahn gebracht werden. Im Vergleich zum Serienauto sind sowohl Vorder- als auch Hinterreifen um einen Zoll größer. Vorne kommen 9Jx20 Felgen mit Reifen der Größe 275/30 ZR20 zum Einsatz, hinten sind dies Felgen der Größe 12.5Jx20 mit 355/25 ZR21 großen Reifen. Die dreiteiligen Felgen “Novitec Rosso NF3” sind in unterschiedlichen Farbkombintionen je nach Kundenwunsch lieferbar.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.