CGS Reifen Deutschland vertreibt jetzt auch Mitas-Industriereifen

Die CGS Reifen Deutschland (Hannover) vermarktet neu zusätzlich Industriereifen der Marke Mitas im Ersatzgeschäft Deutschland. Der Fachhandel kann die Reifen direkt bei der deutschen Vertriebsgesellschaft von CGS Tyres, die das bisherige Produktportfolio an Landwirtschaftsreifen der Marken Continental und Mitas damit erweitert, bestellen. „Das Produktportfolio der Marke Mitas bietet für jede Anwendung im EM-, MPT-, Industrie- oder Landwirtschaftssegment die passende Lösung und das zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis“, berichtet Gerd Schulterobben, Geschäftsführer CGS Reifen Deutschland GmbH. „Mit dem breiten Angebot unserer Marken ist die CGS Reifen Deutschland am Markt sehr gut  aufgestellt.“

Der Vertrieb von Mitas-Industriereifen im deutschen Fachhandel erfolgt über das Central Order Desk – genauso wie der Vertrieb von Mitas-Landwirtschaftsreifen, der bereits seit Anfang 2008 durch das Vertriebsteam der CGS Reifen Deutschland unterstützt wird. Der Vertrieb der Industriereifen im Ersatzgeschäft war bislang über die Zentrale von CGS Tyres in Prag, die auch weiterhin die Hersteller der Erstausrüstung betreut, organisiert.

Dem Fachhandel werden für die Vermarktung der Mitas Industriereifen verschiedene Materialien zur Verfügung gestellt. Dazu hat CGS Reifen Deutschland eigens ein Händlerportal auf der Homepage www.cgs-tyres.com eingerichtet. Verschiedene Produktinformationen zu Mitas-Reifen wie technische Ratgeber stehen dort zum Download bereit.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.