“Automobil-Produktion”: Ford halbiert Zuliefererzahl

Mittwoch, 26. August 2009 | 0 Kommentare
 

Nach Informationen des Branchen-Wirtschaftsmagazins “Automobil-Produktion” plant Ford, seine Plattformen von zehn auf vier zu reduzieren und gleichzeitig den Gleichteileanteil seiner Fahrzeuge weltweit zu erhöhen. Die Lieferanten für diese künftigen globalen Plattformen wählt der Konzern bereits in den kommenden zwölf bis 18 Monaten aus. “Wir werden binnen der nächsten zwölf bis 18 Monate die Auswahl, welche Zulieferer sich für zukünftige Modelle qualifizieren, abschließen”, kündigt die Einkaufschefin von Ford of Europe, Birgit Behrendt, in einem in Ausgabe 8 veröffentlichten Interview an.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *