“Grüner Michelin” jetzt auch in russischer Sprache

Michelin gibt nun seine grünen Reiseführer auch in russischer Sprache heraus. Beginnen wolle der Reifenhersteller mit einem “Grünen Michelin” über Paris, es sollen aber bis zum Jahresende vier weitere Reiseführer in russischer Sprache folgen. Russisch ist demnach die zehnte Sprache, in der Michelin seine allgemeinen Reiseführer veröffentlicht. Michelin wolle damit auch die große Bedeutung unterstreichen, die man dem russischen Markt und seinen Kunden beimisst.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.