Sentaida Group nimmt erste Reifenfabrik in Betrieb

Sentaida International Inc. aus Kalifornien, das zur chinesischen Sentaida Group gehört, hat in Qingdao (Provinz Shandong) in der Nähe des Stammsitzes des Unternehmens die erste eigene Reifenfabrik unter der Firmenbezeichnung Cenchelyn Tire Co. eröffnet. 2010 sollen dort jährlich bereits rund sechs Millionen UHP-Reifen zwischen 17 und 30 Zoll entstehen. Bisher hatte sich Sentaida ausschließlich im Handelsgeschäft mit Reifen aus chinesischer Fertigung konzentriert und gehört zu den größten Unternehmen weltweit in diesem Geschäft; im vergangenen Jahr machte die Gruppe weltweit einen Umsatz von rund 500 Millionen Dollar. Sentaida hatte in 2007 den US-amerikanischen Großhändler Zisser Tire Wholesale übernommen. Ursprünglichen Plänen zufolgen will Sentaida in der neuen Reifenfabrik bis 2013 eine Jahreskapazität von rund zehn Millionen Reifen auslasten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.