Indischer Hersteller JK Tyre legt Quartalszahlen vor

Der indische Reifenhersteller JK Tyre & Industries hat seine Konzernkennzahlen für das von April bis Juni laufende erste Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 (endet am 31. März 2010) vorgelegt. Der in den fraglichen drei Monaten erzielte Umsatz wird mit knapp neun Milliarden Rupien (gut 130 Millionen Euro) beziffert, der Operating Profit mit annährend 1,1 Milliarden Rupien (nicht ganz 16 Millionen Euro). Der Gewinn vor Steuern soll Unternehmensangaben zufolge bei 620 Millionen Rupien (etwa neun Millionen Euro) gelegen haben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.