Große Klima-Aktion bei Premio Reifen + Autoservice

Sommerzeit ist Reisezeit, und dabei wird es richtig heiß. Noch bis zum 30. September läuft deshalb die Aktion „Klima-Check“ bei den Meisterbetrieben von Premio. Im Fokus der Aktion steht ein großzügig rabattierter „Klima-Check“, also die Prüfung des technisch einwandfreien Zustandes der Autoklimaanlage. Wie wichtig indes auch die Wartung des so genannten „äußeren Kreislaufs“ von Klimaanlagen ist, darauf macht Reiner Reiß, Leiter Autoservice & Training bei Premio, aufmerksam: „Vor allem das Thema „Wartung“ von Auto-Klimaanlagen spielt in unserem Service eine große Rolle – und das aus gutem Grund. Ähnlich wie bei einem Kühlschrank, entsteht bei Auto-Klimaanlagen Feuchtigkeit, die allerdings im Gegensatz zum Kühlschrank nicht vereist. Das ist ein Nährboden für Pilze und Sporen, für Mikroorganismen, die sich negativ auf die Gesundheit der Autoinsassen auswirken können. Es geht also nicht nur darum, die Füllstände einer Klimaanlage zu kontrollieren, sondern auch um eine gründliche Reinigung der äußeren Baugruppen sowie deren Desinfektion und den Austausch des Innenraum-Pollenfilters. Dies sollte man spätestens alle zwei Jahre durchführen."

Die Kfz-Halter sind in diesem Punkt oft ahnungslos. Der Grund: Die Hersteller verzichten in ihren Handbüchern auf entsprechende Hinweise. Das ist ein Aspekt, den die Premio-Gruppe kritisch bewertet. Reiner Reiß: „Letztlich ist dies eine Frage des Verbraucherschutzes. Da besteht nach unserer Ansicht Nachholbedarf. Umso wichtiger ist es, dass die Werkstattkunden in diesem Punkt nicht allein auf ihr Geld schauen, sondern auch auf ihre Gesundheit. Zudem beugt die Wartung von Klimaanlagen auch größeren Reparaturen, wie etwa dem teuren Austausch defekter Kompressoren, vor. Die Meisterbetriebe des Premio Reifen + Autoservice stehen ihren Kunden bei allen Fragen rund um den Klimaservice professionell mit Rat und Tat zur Seite.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.