Hayes Lemmerz reicht Umstrukturierungsplan bei Gericht ein

Hayes Lemmerz International, Inc. (Northville, Michigan) hat eine Offenlegungserklärung beim US-amerikanischen Insolvenzgericht des Distrikts Delaware eingereicht. Falls das Gericht dem Plan zustimmen sollte, werden das Aktienvermögen des umstrukturierten Unternehmens sowie alle Fertigungsanlagen weltweit gemäß Kapitel 11 des US-amerikanischen Insolvenzrechts im Wesentlichen an die DIP-Gläubiger (Debtor-in-Possession) und die übrigen Gläubiger übergehen, die ihre Forderungen vor der Eröffnung des Insolvenzantrags geltend gemacht haben. Der Plan und die Offenlegungserklärung bedürfen zunächst der Zustimmung des zuständigen Gerichts. Bevor das Unternehmen Beglaubigungen einholen und der Plan genehmigt werden kann, muss das Gericht die Angemessenheit der Offenlegungserklärung bestätigen. Eine Anhörung bezüglich der Zustimmung der Offenlegungserklärung ist für den 30. Juli terminiert.

Wie bereits zuvor bekanntgegeben, wurde der wesentliche Inhalt des Plans mit den DIP-Gläubigern sowie den übrigen Gläubigern, die ihre Forderungen vor der Eröffnung des Insolvenzantrags geltend gemacht haben, bereits vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens zur Umstrukturierung des Unternehmens abgesprochen. Demzufolge verfügt das Unternehmen über die umfassende Unterstützung aus Reihen seiner vorrangig berechtigten Gläubiger im Hinblick auf die vorgesehene Umstrukturierung so wie im Plan offengelegt. Das Unternehmen bestätigt, dass das Umstrukturierungsvorhaben bisher plangemäß vonstattengeht und sieht zudem vor, dem Gericht den endgültigen Plan schon im September zur Einsicht vorlegen zu können.

Wie am 11. Mai 2009 bekanntgegeben, stellten das Unternehmen sowie einige bestimmte US-amerikanische Tochtergesellschaften und eine (nicht betriebsnotwendige) internationale Tochtergesellschaft auf freiwilliger Basis (Voluntary Petitions) einen Insolvenzantrag gemäss Kapitel 11 des US-amerikanischen Bankruptcy Code im Distrikt Delaware. Weitere Informationen zur Umstrukturierung des Unternehmens stehen auf der „Restructuring Information“-Seite der Unternehmenswebsite bzw. über die Restructuring Information Hotline des Unternehmens unter der Rufnummer +1-888-753-5296 (Anrufe innerhalb der USA) bzw. +1-734-737-5086 (Anrufe außerhalb der USA) zur Verfügung.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.