DTM-Saisonhöhepunkt steht am Norisring bevor

Donnerstag, 25. Juni 2009 | 0 Kommentare
 

Es ist traditionell der Höhepunkt der DTM-Saison: das Stadtrennen auf dem Norisring in Nürnberg. Dort startet die populärste Tourenwagenserie Europas an diesem Wochenende (26. – 28.

Juni) zu ihrem dritten DTM-Lauf. Die nur 2,3 Kilometer lange Strecke verlangt von den Piloten ständig die volle Konzentration und beansprucht das Material extrem. “Am Norisring stehen die Belastungen durch Längskräfte im Fokus”, sagt Michael Bellmann, Leiter Motorsport bei Dunlop.

“Das ständige Wechselspiel zwischen maximaler Beschleunigung und maximalem Bremsen stellt große Anforderungen an den Reifen.” Der Dunlop SP Sport Maxx müsse einerseits auf der Geraden die maximale Performance bieten und anderseits vor den Kurven die bestmögliche Verzögerungsleistung garantieren, ehe aus den engen Passagen heraus sehr gute Traktion gefragt ist. Und das alles über eine Distanz von 80 Runden.

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *