Peter Tayler wird königliche Ehre in Großbritannien zuteil

Dienstag, 16. Juni 2009 | 0 Kommentare
 
Peter Tayler ist zum Offizier des Ordens des Britischen Königreichs ernannt worden
Peter Tayler ist zum Offizier des Ordens des Britischen Königreichs ernannt worden

Einer der angesehensten und bekanntesten Köpfe der britischen Reifenbranche, Peter Taylor, derzeit Generalsekretär der britischen Tyre Recycling Association und langjähriger Direktor der Imported Tyre Manufacturers Association (ITMA), ist mit dem britischen Verdienstorden “The Most Excellent Order of the British Empire” (OBE) ausgezeichnet und vom Orden zum Offizier ernannt worden. Das Königshaus würdigt damit die Verdienste der britischen Reifenbranche und die Etablierung eines Reifenrecyclingprogramms im Königreich, an der Branchenveteran Peter Taylor maßgeblich beteiligt gewesen ist. “Ich bin absolut entzückt über diese bedeutende Ehre”, so der Ausgezeichnete.

“Dennoch, ohne die Hilfe und Unterstützung anderer Mitglieder der Reifenindustrie und der verschiedenen Vereinigungen wäre es uns nicht gelungen, den ‚Responsible Recycler Scheme’ aufzubauen und ihn zu seiner Effizienz zu verhelfen, die ihn auszeichnet. Ich bin glücklich, die Auszeichnung im Namen der britischen Reifenindustrie annehmen zu dürfen.” Der Orden wurde 1917 von König Georg V.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *