Lorinser LV8 beim Tuner GrandPrix auf Conti

Wenn der Tuner GrandPrix den Hockenheimring am 26. und 27. Juni in einen Hexenkessel voll rauchender Reifen verwandelt, entspricht jedenfalls der Lorinser LV8 auf Basis der neuen C-Klasse zu hundert Prozent den Zulassungsvoraussetzungen für ein Straßenauto. Das Auto – gemeldet in der Klasse C3 (Limousinen, Sauger) – wird darum auch nicht auf Slicks, sondern auf Straßenpneus von Reifenpartner Continental, der anlässlich des Tuner GrandPrix zusammen mit Sportservice Lorinser ausstellt, stehen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.