Über 800.000 Kilometer auf Bridgestone-Reifen „M729“

Montag, 8. Juni 2009 | 0 Kommentare
 
Über 800.000 Kilometer auf Bridgestone-Reifen „M729“
Über 800.000 Kilometer auf Bridgestone-Reifen „M729“

Der dänische Lkw-Fahrer Poul Jensen von der Firma Nielsens Fiskeeksport hat mit den an seinem Volvo FH12 montierten Bridgestone-Antriebsachsreifen vom Typ “M729” eine Fahrleistung von 801.090 Kilometern erreicht, bevor die Bereifung ausgetauscht werden musste. “Dies ist die höchste Kilometerlaufleistung, die ich je mit einer Antriebsachsbereifung erreicht habe.

Dabei hat mich der Reifen während seiner gesamten Lebensdauer bezüglich seiner Haftung sowohl auf nassen als auch auf trockenen Fahrbahnen überzeugt”, so Jensen, der dafür jüngst durch Bridgestone-Regionalverkaufsmanager Bruno Hansen mit einem der von ihm abgefahrenen und in goldener Farbe lackierten Reifen sowie einer Urkunde geehrt wurde. Zwar sei sein Fahrzeug überwiegend auf gut ausgebauten Straßen in Dänemark, aber auch in Polen und Deutschland unterwegs gewesen – nichtsdestotrotz sei die hohe Laufleistung mit nur einem Satz Antriebsachsreifen schon bemerkenswert, findet Bridgestone. Dabei vergisst der Hersteller allerdings nicht, auch den Beitrag von Nielsen zu würdigen, der beispielsweise über eine regelmäßige Kontrolle der Achsgeometrie seines Fahrzeuges oder die Überprüfung des Reifenfülldruckes mit zu der hohen Lebensdauer der Bereifung beigetragen habe.

Außerdem soll sein Fahrstil ohne aggressive Beschleunigungs- oder abrupte Bremsmanöver einen Beitrag zum Überschreiten der Marke von 800.000 Kilometern Laufleistung – bei etwa 600.000 Kilometern wurde das Profil demzufolge nachgeschnitten – geleistet haben.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *