Beitrag Fullsize Banner NRZ

Alcoa: Nfz-Sonderausstattung Aluminiumräder kann sich durchaus lohnen

Wenn die Zeiten schwierig sind und das Geld knapp ist, neigen viele Transport- und Busunternehmen dazu, Investitionen in Sonderausstattungen für Lkw, Anhänger und Busse  zu reduzieren. Darüber hinaus haben Lkw- und Aufhängerhersteller eine Menge „Standard“-Fahrzeuge auf Lager, die sie ihnen zu reduzierten Preise anbieten. Allerdings könnte sich die Anschaffung einiger Sonderausstattungen durchaus lohnen, da sie langfristig Kosten reduzieren können. Zu diesen Sonderausstattungen gehören auch die geschmiedeten Aluminiumräder von Alcoa, die bei allen europäischen Lkw-, Anhänger- und Busherstellern  sowie im Ersatzteilmarkt über das Händlernetz von Alcoa erhältlich sind.

Alcoas Aluminiumschmiederäder sind ohne Schweißnähte aus einem massiven Alu-Block geschmiedet und korrosionsbeständig. Verglichen mit Stahlrädern weisen sie die folgenden Eigenschaften auf:

– Sie sind leichter: Gewichteinsparungen von bis zu 47 Prozent pro Rad, je nach Radgröße, sind möglich bzw. – in absoluten Zahlen – zwischen 228 und 463 Kilogramm je Fahrzeugkombination, je nach Konstellation; das bedeutet eine höhere Nutzlast bei jeder Fahrt, aber auch ein Plus an Komfort für den Fahrer.

– Sie sind (nach Alcoa-Angaben) etwa viermal stärker.

– Sie sind wirtschaftlicher, denn sie helfen aufgrund ihres geringeren Gewichtes, den Kraftstoffverbrauch zu senken; sie bewirken eine bessere Wärmeableitung, einen geringeren Reifenverschleiß, eine längere Lebensdauer von Bremsen, Radaufhängung und nicht zuletzt der Räder selber (Alcoa spricht von 15 Jahren); obendrein sind weder Nachlackieren noch Radkappen erforderlich. Der höhere Preis sollte sich je nach Einsatzdauer irgendwann amortisieren.

– Sie sind dank hundertprozentiger Wiederverwertbarkeit, einem geringeren Gewicht, einer höheren Nutzlast – entsprechend weniger Fahrten für die gleiche Beförderung von Warenmengen – und eines geringeren Kohlendioxidausstoßes umweltfreundlich.

– Gerade für Busunternehmen und für Trucker mit einer hohen Affinität zu ihrem Fahrzeug aber gilt: Sie sind schöner. Aluminiumräder betonen das elegante Aussehen von Fahrzeugen, sie wirken wie die „Visitenkarte“ eines Unternehmens und helfen, ein sauberes Image zu pflegen.

Nicht zuletzt: Alcoa gewährt eine Garantie von fünf Jahren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.