Staatliche Förderung für Wabco-Telematik- und -Sicherheitssysteme

Wabco Holdings (Brüssel), ein Zulieferer für die Nutzfahrzeugindustrie, informiert über die verlängerte Antragsfrist für De-Minimis, einem staatlichen Förderprogramm der Bundesregierung für den Güterkraftverkehr. Im Rahmen dieses Programms werden Maßnahmen zur Erhöhung der Straßensicherheit und des Umweltschutzes mit bis zu 2.000 Euro je Fahrzeug gefördert. Für den Einsatz neuester Wabco-Technologien, wie dem “Trailer Telematik System”, das zur Effizienz- und Sicherheitssteigerung des Transports beitragen und vom BAG mit bis zu 1.400 Euro pro Anhägefahrzeug gefördert werden kann, kann die Förderung noch bis zum 30. Juni 2009 beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) beantragt werden: Das System übermittelt in Echtzeit Informationen zum aktuellen Status des Trailers, z. B. zum Reifendruck. Aber unter anderem auch das elektronische Bremssystem für Anhängefahrzeuge Trailer EBS-E oder das Reifendrucküberwachungssystem IVTM können vom BAG mit bis zu 2.000 Euro gefördert werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.