Marangoni investiert in Modernisierung der Reifenentwicklung

Dienstag, 26. Mai 2009 | 0 Kommentare
 
Im Forschungs- und Entwicklungszentrum in Rovereto hat Marangoni eine hochautomatisierte Reifentestanlage in Betrieb genommen; somit sei der erste Schritt des Forschungsprojektes zur Flexibilisierung und Automatisierung des Reifenherstellungsprozesses (Modular Tyre Machinery) abgeschlossen worden
Im Forschungs- und Entwicklungszentrum in Rovereto hat Marangoni eine hochautomatisierte Reifentestanlage in Betrieb genommen; somit sei der erste Schritt des Forschungsprojektes zur Flexibilisierung und Automatisierung des Reifenherstellungsprozesses (Modular Tyre Machinery) abgeschlossen worden

Das Testen neuer Produkte, die Prüfung der Konformität mit internationalen Normen und Homologationsstandards, die Entwicklung neuer Ideen gehören seit jeher zu den Forschungstätigkeiten der bedeutendsten Reifenhersteller.  Um all dies umfassend und auf wissenschaftlich korrekte Weise durchzuführen, wurde im Forschungs- und Entwicklungszentrum von Marangoni in Rovereto eine hochmoderne Reifenprüfmaschine für Indoor-Tests aller Art von Reifen in Betrieb genommen, eine hochmoderne Reifenprüfmaschine für “Indoor”-Tests aller Art von Reifen für Pkw, Nutzfahrzeuge, Erdbeweungsmaschinen und Motorsportfahrzeugen. Mit dieser Anlage wurden die abschließenden Prüfungen der neuen Produktlinien mit niedrigem Rollwiderstand durchgeführt, die Marangoni im Laufe des Jahres 2009 präsentieren wird: die Pkw-Reifen “E-logic”, die runderneuerten Lkw-Reifen “Ecomaster” und “Ecoenergy” und die vorgefertigten Laufflächenringe “Ringtread Energeco”.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *