Ehemaliger Double-Coin-Topmanager vor Gericht

Der ehemalige Chairman der Double Coin Holdings – einem der bedeutendsten Reifenhersteller Chinas – muss sich jetzt vor Gericht wegen des Vorwurfes der Korruption verantworten. Fan Xian war im vergangenen August kurzfristig seines Postens enthoben worden, nachdem die Behörden mit den Ermittlungen gegen ihn begonnen hatten. Der Beschuldigte bestreitet die Vorwürfe. Fan Xian war auch in anderen staatseigenen Betrieben in höchsten Funktionen tätig.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.