Partnerschaft Black Falcon und Bilstein zum Vorteil des Endkunden am Nürburgring

Kompetente und persönliche Beratung für den sportlich ambitionierten Fahrer wollen die Unternehmen Black Falcon und Bilstein am Servicestützpunkt „Racebox“ an der Nordschleife anbieten. Das Konzept der Racebox, der direkte Kontakt zum Kunden an der Rennstrecke, läuft seit gut einem Jahr, und zwar sehr erfolgreich, wie Bilstein mitteilt. Dies ist vor allem dem Partner und Betreiber der Racebox, dem amtierenden VLN Meister-Team und Sportwagen-Experten Black Falcon, zu verdanken. Dem Endkunden kommt bei der individuellen Beratung vor allem die Erfahrung des Teams mit mehr als 30 Klassensiegen in der VLN sowie den 24h-Rennen Nürburgring und Dubai zugute.

In der Zusammenarbeit von Black Falcon und Bilstein geht es neben einer individuellen Beratung rund um Fahrzeuge aller Hersteller und den intensiven Fachgesprächen auch um die Möglichkeit, den Unterschied zu einem perfekt abgestimmten Fahrwerk auf dem Asphalt selbst zu erfahren. Diese Option wird über Black Falcon als Motorsport-Partner realisiert. Das Rennteam ist mit seinen Porsche- und BMW-Fahrzeugen ebenfalls am Nürburgring fest stationiert. Einige Fahrzeugmodelle von Black Falcon stehen als Einbaubeispiele zur Ansicht und auf Anfrage auch für Testmitfahrten zur Verfügung.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.