Produktion in polnischem Michelin-Werk Olsztyn läuft wieder

Nach Informationen von Polskie Radio ist die Produktion in Michelins polnischem Reifenwerk Olsztyn nach sechswöchiger Pause wieder angelaufen. Aufgrund der schwächelnden Nachfrage nach Lkw-Reifen habe sich der Hersteller im April ursprünglich für einen einmonatigen Produktionsstopp entschieden, diesen dann aber noch um zwei Wochen verlängert. Die von dieser Maßnahme betroffenen Mitarbeiter hätten in der Zwischenzeit Lohneinbußen zwischen 20 und 30 Prozent hinnehmen müssen, heißt es. Auch für die Zukunft soll das Management des Werkes weitere, dann allerdings nur wenige Tage dauernde Produktionsunterbrechungen in einigen Bereichen nicht ausgeschlossen haben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.