Managementwechsel in Yokohama-Spitzenpositionen

Die bisherigen beiden mit den Titeln “Director and Managing Corporate Officer” ausgestatteten Yokohama-Manager Tooru Kobayashi und Norio Karashima sind noch einmal eine Stufe aufgestiegen und dürfen sich ab dem 26. Juni “Director and Senior Managing Corporate Officer” nennen. Takashi Fukui und Hikomitsu Noji sind zu Direktoren ernannt worden, zum Managing Corporate Officer wurden Toshio Izawa und Yuji Goto berufen, den Titel Corporate Officer tragen ab Ende Juni Tatsuya Murata, Fumio Morita und Toshiyuki Nishida. Aus dem operativen Geschäft scheiden Takashi Yamashita sowie Akihisa Takayama aus und fungieren künftig ebenso als Berater wie der bisherige Corporate Auditor Seiichi Suzuki, dessen Position wiederum der bisherige Director and Corporate Officer Hideo Fujiwara einnehmen wird.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.