Filmauftritt für Pirellis „Angel ST“

,

Passend zum Filmstart des Streifens “Illuminati” (im englischen Original: “Angels and Demons”) mit Tom Hanks in der Hauptrolle hat Pirelli darauf hingewiesen, dass das Motorradreifenmodell “Angel ST” der Italiener darin ebenfalls einen Auftritt hat. Denn der Hersteller ist Partner und Reifenausrüster der Hollywood-Verfimung des Bestsellerromans von Dan Brown. Zudem spiele auch bei der Profilgestaltung des Motorradreifens der Filmtitel “Engel und Dämonen” eine gewisse Rolle, denn der “Angel ST” wird von Pirelli als der erste Reifen bezeichnet, dessen Profilbild sich während der Nutzung verändern kann. “Der Fahrer hat es dabei in der Hand, entweder auf dem zuerst erscheinenden ‚Engel’-Bereich in der Mitte des Profils zu bleiben oder durch größere Schräglagen schrittweise den im Profilmuster gleichermaßen angelegten ‚Dämon’ freizufahren”, erklären die Italiener, was sie damit meinen. Pirelli begleitet den Start von “Illuminati” am 14. Mai als Medienpartner zudem mit einem Wettbewerb im Internet: Wer auf www.angeli-e-demoni.com innerhalb von fünf Minuten fünf Geheimcodes knackt, der kann unter Umständen einen Reifensatz des “Angel ST”, VIP-Karten für die Superbike-WM oder einen anderen Preis gewinnen. Das Onlinespiel ist demnach ab sofort in fünf Sprachen freigeschaltet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.