Abwrackprämie sichert 200.000 Arbeitsplätze

Dienstag, 12. Mai 2009 | 0 Kommentare
 

Die staatliche Umweltprämie sichert nach Ansicht der IG Metall in Deutschland 200.000 Arbeitsplätze. Damit und mit der zusätzlichen Nachfrage ergäben sich massive finanzielle Vorteile für den Bund, die mit den Aufwendungen für die Prämie verrechnet werden müssten, erklärte die Gewerkschaft laut Financial Times Deutschland.

Unter dem Strich habe das als “sehr effektiv” bezeichnete Mittel zur Konjunkturbelebung den Bund bislang rund 570 Millionen Euro gekostet. Auch ökologisch sei die Prämie ein Schritt nach vorn, da der CO2-Ausstoß der neuen Fahrzeuge rund 15 Prozent unter dem der alten liege. Anders als das Institut für Wirtschaftsforschung Halle Anfang der Woche, lobte IG-Metall-Chef Berthold Huber die Prämie als “derzeit schnellste, wirkungsvollste und kostengünstigste Konjunkturmaßnahme in Deutschland”.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *