US-Bundesstaat Missouri will Gebühr auf Reifen weiter erheben

Donnerstag, 7. Mai 2009 | 0 Kommentare
 

Der Gesetzgeber im US-Bundesstaat Missouri will die Sondergebühr, die seit 1990 auf den Erwerb eines neuen Reifens anfällt, für weitere zehn Jahre erheben. Mit den 50 US-Cents finanziert der Staat die Entsorgung illegaler Altreifendeponien. Seit Einführung der Sondergebühr seit damit 15 Millionen Altreifen in Missouri eingesammelt worden.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *