Fulda startet neue „Volltreffer“-Aktion

Nicht nur in flutlichtbeleuchteten Stadien, sondern auch in den Hinterhöfen, Vorgärten und auf den Bolzplätzen dreht sich vieles um das runde Leder. Unter den vielen Bällen, denen nachgejagt wird, befinden sich auch einige schwarz.breit.starke Exemplare. Denn im Sommer 2008 startete die Fulda Reifen GmbH eine ebenso erfolgreiche wie ungewöhnliche Verkaufsaktion: Jeder Kunde, der sich für einen Satz Hochleistungsreifen des hessischen Herstellers entschied, erhielt zusätzlich einen kultigen Fußball im Fulda-Design. Aufgrund des großen Zuspruchs dieser Aktion geht Fulda Reifen mit dem Thema „Fußball“ in die Verlängerung und stellt auch dieses Jahr die schönste Nebensache der Welt in den Mittelpunkt einer neuen Werbeaktion.

Nach dem Motto „Das Kultige muss in das Eckige“ gibt es jetzt schwarz.breit.starke Torwände. Beim Kauf eines Reifensatzes Carat Exelero oder Carat Extremo erhält der Autofahrer zusätzlich eines der hochwertigen Trainingsgeräte zur Verfeinerung der Schusstechnik. So kann man in den eigenen Vorgarten ein wenig „Aktuelle Sportstudio“-Atmosphäre zaubern. Wer sich eine der begehrten Wände sichern möchte, sollte sich sputen. Denn die Tore gibt es nur im ausgewählten Fachhandel und nur solange der Vorrat reicht. Doch auch für Fußballmuffel seien die Fulda-Sportreifen die richtige Wahl, wie der zum Goodyear-Konzern gehörende Hersteller in einer Presseaussendung schreibt. Somit sei ein Kauf mit oder ohne Tor immer ein Volltreffer!

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.