Bridgestone eröffnet neue Fabrik in Costa Rica

Montag, 4. Mai 2009 | 0 Kommentare
 

Die Firestone Industrial Products Co. hat in Costa Rica eine neue Fabrik zur Herstellung von Luftfederungen eröffnet. Durch die neue Anlage in Turrialba wolle man insbesondere die Wachstumsmärkte mit Produkten aus einer kostengünstigen Fertigung in Lateinamerika bedienen, so Mike Cerio, Präsident des Unternehmens, das zu Bridgestone gehört.

Die neue Fabrik, in der über 100 Arbeitsplätze geschaffen wurden, ist die zweite Fabrik des Konzern in dem lateinamerikanischen Land. Bereits seit 1967 fertigt Bridgestone in Costa Rica Pkw-, Llkw-, und schwere Nutzfahrzeugreifen in einer Fabrik in La Ribera de Belen her..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *