Bridgestone entlässt weitere Mitarbeiter in EM-Reifenfabrik

,

Bridgestone muss in seiner EM-Reifenfabrik in Bloomington-Normal (Illinois/USA) offenbar mehr Menschen entlassen, also bisher angenommen. Während es im Februar noch geheißen hatte, 67 Mitarbeiter der Bridgestone-Firestone-Fabrik müssten zum 1. März gehen, ist nun von wenigstens 50 weiteren Entlassungen die Rede, die bereits zum Ende des vergangenen Monats ausgesprochen worden seien. Betroffen seien dabei ausschließlich Arbeiter in der Produktion kleinerer EM-Reifen (25 bis 35 Zoll), für die die internationale Nachfrage deutlich gesunken sei. Die Nachfrage nach so genannten “Giant Tires” sei hingegen ungebrochen hoch. Es verbleiben aktuell noch 300 Arbeiter in der Bloomington-Fabrik. Es Sprecher des Bridgestone-Konzerns wollte gegenüber lokalen nicht kommentieren, ob es in der Fabrik weitere Kündigungen geben werde.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.