Neue Produktlinie von TRW für Nutzfahrzeuge: Stoßdämpfer

TRW erweitert sein Angebot an Ersatzteilen für Nutzfahrzeuge um eine neue Produktlinie: Stoßdämpfer. Das Programm der Marke „TRW PrOEquip“ ist in ganz Europa seit März 2009 verfügbar. Die neue Produktlinie Stoßdämpfer deckt mit 575 Teilenummern auf Anhieb 94 Prozent des europäischen Nutzfahrzeugbestands ab. Dazu zählen Nutzfahrzeug- und Anhängerhersteller wie BPW, DAF, Evobus, Fruehauf, Hendrickson, Iveco, Kässbohrer, MAN, Mercedes, Neoplan, ROR, RVI, SAF, Scania, Schmitz Cargobull, Van Hool und Volvo.

Unter der Marke TRW PrOEquip wurden bisher schon Bremsen-, Lenkungs- und Aufhängungsteile angeboten. Das neue Stoßdämpferprogramm ist somit eine konsequente Weiterentwicklung. Der Nkw-Spezialist TRW produziert das Stoßdämpferprogramm in seinen Aftermarket-Werken in Europa und distribuiert es vom Zentrallager in Überherrn aus.

TRW nennt drei Qualitätsmerkmale: Anstatt von gefederten Ventilen sorgen verschleißfreie Ventilscheiben für eine präzisere Steuerung des Federungs- und Dämpfungsverhaltens, mehr Haltbarkeit und schnellere Reaktion auf Schwingungen. Die zweite Produktvorteil besteht in einem speziellen Kolbenring aus PTFE (Polytetrafluorethylen, umgangssprachlich Teflon). Dieser reduziert die Reibung im Dämpfer für höheren Fahrkomfort und eine längere Lebensdauer. Und als dritte Maßnahme senkt die MPP-Technik (MPP steht für Mirror Polish Process) die Oberflächenrauheit der Kolbenstange um bis zu 20 Prozent. Das sorgt für weniger Reibung und damit eine perfekte Abdichtung. Die Nkw-Stoßdämpfer von TRW haben zudem einen Staubschutz aus Metall und Flexibloc-Ringe. Beide erhöhen Schutz und Zugfestigkeit der Dämpfer.

Das Programm kommt im neuen Verpackungsdesign auf den Markt: Kräftig und dynamisch zieren die Farben Rot, Schwarz und Weiß die Verpackung. Als ein führender OE-Hersteller bei Sicherheitssystemen will sich TRW auch mit Stoßdämpfern als Spezialist im Nkw-Markt positionieren. Das neue Produktprogramm wird durch eine dynamische Werbekampagne sowie technisches Marketing- und Supportmaterial inklusive Katalog ergänzt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.