Wanda Boto baut 15-Millionen-Reifen-Fabrik

Mittwoch, 22. April 2009 | 0 Kommentare
 

Der chinesische Nutzfahrzeugreifenspezialist Shandong Wanda Boto Tyre Co. Ltd. kündigt die Errichtung einer neuen Reifenfabrik an.

Wie das Unternehmen gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG erklärt, sollen noch diesen Sommer die Bauarbeiten für eine Pkw-Radialreifenfabrik beginnen. Für den Bau der neuen Fabrik, in der dem Unternehmen zufolge bis zu 15 Millionen Pkw-Reifen gefertigt werden sollen, seien rund eine Milliarde Yuan veranschlagt (110 Millionen Euro). Die zusätzlichen Reifen wolle Wanda Boto zu allererst in Europa vermarkten, so das unternehmen.

Wenn der Baufortschritt wie geplant laufe, könnten bereits ein halbes Jahr nach Baubeginn die ersten Reifen in der neuen Fabrik entstehen. “Die Umsetzung von Projekten dauert nicht sehr lange in China”, so Rainbow Zhao, Vice Director im International Sales Department des Herstellers. Aktuell fertigt Wanda Boto rund 1,5 Millionen Lkw-Reifen, von denen rund ein Drittel exportiert werde, viele davon wiederum nach Europa.

Darüber hinaus stellt das Unternehmen mit Sitz in Dongying (Provinz Shandong) jährlich 30.000 EM-Reifen her. Das junge Unternehmen Wanda Boto begann im Dezember 2004 mit der Herstellung von Lkw-Reifen und im März 2006 mit der Fertigung von radialen EM-Reifen.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *