ÖAMTC bietet spezielle Trainings für SUV-Fahrer

Speziell für das SUV-Fahrzeugsegment bietet der ÖAMTC ein passendes Training. Dabei wird je ein halber Tag auf den Trainingspisten und im Offroad-Gelände des Fahrsicherheitszentrums absolviert. Der einleuchtende Grund: “SUV sind auf Asphalt genau wie auf unbefestigten Straßen zu Hause”, erklärt Christian Karlberger, mehrfacher österreichischer Offroad-Staatsmeister und Leiter des ÖAMTC-Offroad-Zentrums Stotzing. Das SUV-Spezialtraining des ÖAMTC biete den Teilnehmern einen guten Überblick über die Möglichkeiten dieser Fahrzeuge auf der Straße und im Gelände und führe die Lenker in einem sicheren Umfeld an die eigenen Grenzen und die der Fahrzeuge. Ein ganztägiges SUV-Geländetraining wird im ÖAMTC-Offroad-Zentrum Stotzing angeboten. Nähere Informationen dazu unter www.oeamtc.at/fahrtechnik.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.