“ContiTrainingsCamp” kommt im Mai nach Holzheim bei Ulm

Die Continental AG und die Reifen Ihle Service GmbH (Günzburg), die zwischen Ulm und Augsburg insgesamt zwölf Niederlassungen betreibt, richten vom 15. bis zum 17. Mai zum ersten Mal gemeinsam ein „ContiTrainingsCamp“ in Holzheim aus, bei dem bis zu 80 Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren unter Anleitung von Cheftrainer und Rekordbundesligaspieler Karl-Heinz „Charly“ Körbel sowie weiteren ehemaligen Bundesligaspielern drei Tage lang unter professioneller Anleitung trainieren können. Dazu kommt die Eintracht-Frankfurt-Fußballschule auf das Gelände des TSV Holzheim 1929 e.V. „Wir freuen uns zusammen mit Reifen Ihle auf drei Tage professionelle Fußballnachwuchsförderung und sind überzeugt davon, dass die Teilnehmer auch im Raum Ulm begeistert von unserem Angebot sein werden“, so Marcus Schweier, der als Bezirksleiter für Pkw-Reifen bei Continental für die Organisation des Camps verantwortlich ist. „Ein besonderes Highlight für bis zu 14 Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf ist die Möglichkeit, als ein Team beim Deutschland-Finale des Danone Nations Cup teilzunehmen, wo Continental Partner ist“, so Schweier. Das Deutschland-Finale findet demnach voraussichtlich am 30./31. Mai in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main statt, das Weltfinale voraussichtlich im Oktober 2009 in Brasilien.

Für eine Teilnahmegebühr in Höhe von 80 Euro erhalten die Kinder bei dem „ContiTrainingsCamp“ neben den Trainingseinheiten auch eine komplette Verpflegung sowie die von Continental gestellte Trainingsausrüstung mit Trikot, Hose, Stutzen, einem Fußball und einer Trinkflasche. „Die Leidenschaft, mit der ‚Charly’ Körbel und sein prominentes Trainerteam die Fußballnachwuchsarbeit betreiben, ist ja bekannt. Wir wollen allen Teilnehmern und auch den begleitenden Familienmitgliedern ein tolles Erlebnis bieten. Besonders am Familientag Samstag werden wir daher ein entsprechendes Rahmenprogramm mit Torwandschießen und anderen Fußballaktivitäten mit attraktiven Preisen organisieren“, erwarten Stefan Meternek, Regionalverkaufsleiter bei Reifen Ihle, sowie alle Beteiligten ein großes Interesse bei den Kindern in der Region und ihren Eltern. Der Eintritt ist wie immer an allen Tagen kostenlos – am Familientag findet auch ein Spiel der Eltern gegen die Trainer statt. Die Anmeldeunterlagen sollen ab sofort unter www.contisoccerworld.de, www.eintracht-fussballschule.de und www.reifenihle.de zum Download bereitstehen: Sie müssen lediglich ausgefüllt zurückgefaxt werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.