Continental GT von Bentley auf 22-Zoll-Felgen

Der Name Hamann-Motorsport ist weltweit ein Begriff, wenn die Veredelung von Luxusmobilen im Vordergrund steht. Mit dem neuen Programm für den “Continental GT” und “Continental GT Speed” des englischen Herstellers Bentley empehle sich das Unternehmen aus Laupheim abermals als erste Adresse in puncto sportliches Zubehör und aufregendes Karosseriedesign für Modelle der Nobelmarken. Neben einer optimierten Aerodynamik sollen auch die neuen Leichtmetallräder vom Typ “Anniversary Race Anodized” in Dimensionen und Design beeindrucken. Passend zum “mächtigen Auftritt des Imperator”, heißt es dazu in einer Pressemitteilung, verwendet Hamann Felgen in der Dimension 22 Zoll. Das besonders leichte, mehrteilige, geschmiedete Rad verfügt über ein hochglanzpoliertes Felgenhorn sowie einen schwarz-eloxierten Felgenstern. Die empfohlene Rad-Reifenkombination beträgt vorn 10,5Jx22 Zoll mit Pneus der Dimension 265/35 R22. Hinten kommen Felgen in 11,0Jx22 Zoll zum Einsatz mit Reifen der Größe 305/30 R 22. Eine Alternative in 21 Zoll hat Hamann ebenfalls im Programm. Mit dem Design “Race Anodized” offeriere der Veredler ein ultraleichtes Schmiederad, das in seinem Design Sportlichkeit und Eleganz vereine.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.